»Google Plus: 20 Vorteile auf einen Blick«

13
Mrz

Von Maren Krämer am 13 März 2013

Das soziale Netzwerk Google Plus verfügt im Vergleich zu Facebook oder Twitter über eine etwas kleinere Nutzerzahl: Im Dezember 2012 zählte die Plattform aus dem Hause Google rund 500 Millionen Nutzer, auf Facebook hingegen sind mehr als doppelt so viele Nutzer registriert und auch Twitter verfügt über mehr als 850 Millionen User. Eine noch deutlichere Sprache sprechen die Aktivitäten der Nutzer: Rund 80 Prozent aller Inhalte werden via Facebook geteilt – da bleibt für andere soziale Netzwerke nur ein Bruchteil übrig. Was Google Plus dennoch so attraktiv macht und warum Sie über einen Wechsel nachdenken sollten, haben wir für Sie in unserem Überblick zusammengefasst.

1. Nahtlose Integration anderer Google Dienste
Google ermöglicht es, alle Dienste wie Gmail, Google Docs oder Picasa gemeinsam in dem sozialen Netzwerk Google Plus zu verwenden – das bringt viel Komfort mit sich.

2. Kreise machen das Leben einfacher
Kreise bieten eine natürlichere und simplere Möglichkeit, um Freunde, Verwandte, Kollegen und Geschäftsfreunde in einem sozialen Netzwerk zu verwalten.

3. Bessere App für mobile Geräte
Die Google Plus App für Smartphones und Tablets läuft stabil, lädt schnell und überzeugt – in unseren Augen – durch ein anspruchsvolles Design. Auf dem mobilen Betriebssystem Android läuft die App übrigens noch besser.

4. Transparentere Datenkontrolle
Mit dem Google Datenexport bietet das Unternehmen eine Möglichkeit, um alle personenspezifisch gespeicherten Daten einzusehen und auf Wunsch zu bearbeiten – haben Sie so etwas schon einmal bei Facebook entdeckt?

5. Verwaltung und Tagging von Fotos
Die Verwaltung von Fotos läuft auf Google Plus deutlich transparenter und ganz ohne automatische Gesichtserkennung – ein deutlicher Vorteil hinsichtlich des Datenschutzes.

6. Spaßige Hangouts, die funktionieren
Hangouts sind das Killer-Features von Google Plus: Ganz egal, ob Videoanruf oder Meeting – die Hangouts stellen eine überzeugende und voll funktionale Möglichkeit der Videotelefonie über das Internet dar.

7. Überarbeitete Datenschutzeinstellungen
Im Vergleich zu den Datenschutzeinstellungen bei Facebook können Sie Ihre Privatsphäre bei Google Plus deutlich einfacher und transparenter gestalten.

8. Einfache Profileinstellungen
Wenn Sie bereits andere Google Dienste verwenden, dann geschieht die Einrichtung Ihres Google Plus Profils von nahezu ganz allein. Allerdings zwingt Google Ihnen ein Profil in dem sozialen Netzwerk keinesfalls auf.

9. Browserintegration – ganz easy
Dank Erweiterungen für verschiedene Browser kann das soziale Netzwerk leicht integriert werden – oder Sie verwenden gleich den eigenen Browser “Chrome”.

10. Aktuelle personalisierte Themen
Mit Feineinstellungen können Sie die Kontrolle über Ihren Stream übernehmen und erhalten somit nur solche Nachrichten, die für Sie auch wirklich relevant und interessant sind.

11. Komfortable Suchfunktion
Wen wundert es, dass die bekannteste Suchmaschine der Welt auch bei Google Plus auf eine ausgefeilte und überzeugende Suchroutine setzt …

12. Stilvolle Benachrichtigungen
Google Plus erschlägt Sie nicht mit Benachrichtigungen, sondern bietet eine elegante Anzeige mit vielfältigen Möglichkeiten der Interaktion bereits innerhalb der Nachricht.

13. Keine lästigen Bestätigungen
Sie erhalten keine nervigen Freundschaftsanfragen mehr, denn bei Google Plus kann jeder jeden in bestimmte Kreise hinzufügen und entfernen – jederzeit und ganz ohne Nachfragen.

14. Übersichtlichere Oberfläche
Im Vergleich zu Facebook ist Google Plus deutlich leichter und bei Weitem nicht so aufgebläht – das bringt Pluspunkte hinsichtlich der Übersichtlichkeit.

15. Zutreffendere Werbung
Die Anzeigen bei Google Plus werden bald eingeführt und bieten dank langjähriger Erfahrung mit Adwords eine bessere, zutreffendere Ausrichtung.

16. Bessere Integration von Spielen
Die vielen Spielebenachrichtungen und -einladungen auf Facebook werden schnell lästig. Google Plus beschreitet diesbezüglich einen weniger aufdringlichen Weg.

17. Sicheres Teilen von Inhalten
Alle geteilten Inhalte können durch Privatsphäre-Einstellungen genau kontrolliert werden – das passiert genau in dem Moment, wenn Sie etwas teilen.

18. Google Plus ist “better for business”
Eine Unternehmenspräsenz auf Google Plus ist eine gute Anlaufstelle für Kunden und kann dabei helfen, Sichtbarkeit und Ranking zu verbessern.

19. Einzelne Posts verbergen
Einzelne Posts können im Stream von Google Plus bequem und einfach verborgen werden.

20. Die Fotogalerie …
… überzeugt durch einfaches Ansehen von Bildern, unschlagbare Bearbeitungsmöglichkeiten und das bequeme mobile Uploading.

Was halten Sie von Google Plus?
Sind Sie bereits aktiv oder kommt das soziale Netzwerk für Sie nicht in Frage?
Wir sind gespannt auf Ihre Meinung …



Mobile App Entwicklung ohne Baukasten für Apple iOS und Android - appkind GmbH

»Über den Autor«

Maren Krämer lebt Social Media und hat sich über die Jahre ein großes Fachwissen zu den zahlreichen Facetten der sozialen Interaktivität angeeignet. Ein Großteil der Social Media Team Beiträge resultiert aus Ihrem fundierten Wissen und Ihren Recherchen im World Wide Web. Seit kurzem entwickelt Maren für uns den Premium Newsletter der qualitativ neue Maßstäbe setzen wird.

»Kommentare«